Die Mosterei

In unserer Mosterei machen wir das Beste aus Ihrem Obst

Waschen

Ihr Obst wird in einer Obstwaschanlage mit klarem Wasser gereinigt.

Hierzu werden selbstverständlich keinerlei Reinigungsmittel benutzt. 

 


Mahlen

Nach dem Waschen wird Ihr gereinigtes Obst über eine Schnecke in eine Rätzmühle gefördert, wo es für den eigentlichen Pressvorgang zerkleinert wird.


Pressen

Seit 2016 arbeiten wir mit einer vollautomatischen Bandpresse.  Hier wird der Saft von der Frucht getrennt. Übrig bleibt der Trester, der dann als Wild- oder Kuhfutter verwendet wird. Der absolut naturbelassene Obstsaft wird nun in einen für Sie bestimmten Behälter weitergeleitet.


Separieren

Unser GEA Westfalia Plug & win 50 Separator ist auf dem neuesten Stand der Technik. Er bildet das Herzstück einer jeden, modern aufgestellten Mosterei, die ihren Kunden die größtmögliche Qualität an naturbelassenen, eigenen Direktsäften bieten möchte.

 

Hier werden die Fest- und Schwebstoffe mittels Zentrifugalkraft bei ca. 12.000 Umdrehungen pro Minute zum größten Teil vom Saft separiert, also getrennt. Dabei ist technisch sichergestellt, dass der Saft weiterhin naturtrüb bleibt und somit auch die wichtigen Inhaltsstoffe im Saft erhalten bleiben.


Pasteurisieren

In unserem neuen Röhrenwärmetauscher wird Ihr Saft auf einer Länge von 34 Metern noch schonender auf +78 °C Temperatur gebracht und somit haltbar gemacht. 


Abfüllen

Beim letzten Schritt wird Ihr Saft in unser Bag in Box-System abgefüllt und ist somit für die Mitnahme bereit.